Startseite Independent Days 9

PROJEKTE TERMINE ÜBER DEN VEREIN PRESSE
de en
ZIELSETZUNG


Das Filmboard Karlsruhe e. V. will die Filmschaffenden in der Region Karlsruhe miteinander vernetzen. Aber auch eine Vernetzung mit der baden-württembergischen und deutschlandweiten Film- und Fernsehbranche wird angestrebt. Kooperationen mit andern Film- und Medieninstitutionen, z. B. der Filmkommission Baden-Baden/Karlsruhe, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Initiative Projekt Gewaltprävention u. ä. bestehen bereits, weitere befinden sich bereits in der Planung. Zudem dient das Filmboard als Kompetenzpartner für die Film- und Fernsehbranche für Produktionsfragen und für die Nachwuchsförderung. Dabei verbindet das Filmboard Karlsruhe e.V. durch die unterschiedlichen Professionen der Mitglieder und Kooperationspartner die Bereiche Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Bildung auf sehr effiziente Weise. Das Filmboard Karlsruhe e. V. ist zusammen mit anderen Filminstitutionen im Film- und Medienhaus im Kulturpark Alter Schlachthof angesiedelt.

Die Filmschaffenden sollen hier besonders im Rahmen von filmbezogenen Veranstaltungen in Form von Diskussionsforen, Workshops und Pitchings für neue Projekte zusammengebracht werden. Als Kernveranstaltung dient das jährlich stattfindende Karlsruher Filmfestival Independent Days, das seinen Fokus verstärkt auf den Austausch von Filmschaffenden legt, da sich in den letzten Jahren immer wieder gezeigt hat, dass das Festival hierfür eine hervorragende Plattform bietet. Das Filmboard Karlsruhe e. V. wird den Independent Days Karlsruhe e. V. bei dieser Entwicklung unterstützen und das Festival zukünftig als Mitveranstalter betreiben.

Das Filmboard Karlsruhe ist zudem Träger der Film- und Medienakademie Karlsruhe.



Die aktuelle Vereinssatzung (Stand: 30.10.2007)


Mit freundlicher Unterstützung von:

Pyramide Karlsruhe